DIY-Hochzeit im historischen Fasskeller

„Könnt ihr die Braut abholen?“ Aber klar können wir das! Am Morgen der Hochzeit hatten wir das Vergnügen, den Chaufeur für die Braut zum First Look zu sein. Kommt auch nicht immer vor, dass wir so kostbare Fracht bei uns im Auto transportieren 🙂 .
In der malerischen Altstadt von Besigheim, das sehr schön inmitten von Weinbergen liegt, haben die zwei sich dann das erste Mal gesehen. Natürlich war der Bräutigam hin und weg und das lag nicht nur an dem Wahnsinns-Brautkleid. So einen Traum aus Vintagespitze sieht man selten.
Weiter ging es dann zur Kirche und danach in den Kirchgarten zum Sektempfang.
Im Anschluss zog die Festgesellschaft in einem großen Umzug zu Fuß durch die Altstadt von Besigheim weiter zur Feierlocation. Man kann schon sagen: Die Touristen hatten wirklich Spaß an der fröhlichen Gästegruppe und dem wunderschönen Brautpaar. Der Fasskeller von Besigheim ist bekannt für die riesigen restaurierten Weinfässer und so bot die alte Kelter der Stadt eine unglaubliche Kulisse für die lange Hochzeitstafel mit den vielen selbstgemachten Dekorationselementen. Einfach stimmig! Ein besonderes Highlight nach Einbruch der Nacht war die Lasershow, für die alle Gäste noch einmal aus dem Keller vor das Gebäude gebeten wurden. Das Brautpaar bekam den Extraplatz in der Loge (einem Treppenaufgang gegenüber des angestrahlten Turmes). Natürlich durften am späteren Abend Tortenanschnitt, Brautstraußwurf und Hochzeitstanz mit Konfettikanone nicht fehlen. Für die perfekte Stimmung sorgte ein alter Bekannter von Anna: Unser Lieblings-DJ Karl / K-Flip!
Schaut euch die Fotos an und freut euch mit uns an den wunderbaren Hochzeitstag!

Mehr Fotos von unseren Hochzeitsreportagen, nicht nur aus Besigheim und Heilbronn, findet ihr im Blog und den Galerien.

Kontakt

Habt ihr Fragen zu unseren Hochzeitspaketen, oder möchtet ihr einen Termin anfragen? Ihr erreicht uns mit dem Kontaktformular oder direkt über info@anna-johannes.de